Start Panorama Festnahme nach Autoeinbruch

Festnahme nach Autoeinbruch

Ein abendlicher Einbruch in ein Auto in Moabit führte zur Festnahme von zwei Männern.

Gegen 21.40 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei Männer, die sich an einem abgestellten Transporter zu schaffen machten, der in der Quitzowstraße geparkt war. Als die Alarmanlage auslöste, flüchteten die beiden. Gegen 23.30 Uhr sah der Zeuge erneut zwei Männer, die wiederum an dem Wagen herumhantierten und anschließend in einem anderen Auto flüchteten.

Alarmierte Polizisten nahmen die 27 und 43 Jahre alten Männer noch in der Nähe im Fluchtwagen sitzend fest. In dem Auto fanden die Beamten Baumaschinen, die offenbar aus dem Transporter in der Quitzowstraße entwendet wurden. Die beiden mutmaßlichen Autoeinbrecher wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung der Kriminalpolizei der Direktion 3 übergeben.

 

Polizei Berlin