Start Pankow PANKOW: Zuwendungen für Freie Träger der Frauen- und Migrantenarbeit – jetzt Anträge...

PANKOW: Zuwendungen für Freie Träger der Frauen- und Migrantenarbeit – jetzt Anträge stellen

Das Bezirksamt Pankow informiert:

Freie Träger der Frauen- und Migrant*innenarbeit im Bezirk Pankow können bis zum Donnerstag, dem 30. August 2018 Anträge auf Zuwendungen durch das Bezirksamt für das Haushaltsjahr 2019 stellen. Gefördert werden Frauenprojekte, Projekte der Integrations- und Migrant*innenarbeit und Demokratieprojekte. Die Unterlagen müssen bei der Gleichstellungsbeauftragten (Frauenprojekte) bzw. der Integrationsbeauftragten (Demokratieprojekte, Projekte der Integrations- und Migrant*innenarbeit), Bezirksamt Pankow, Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin, eingereicht werden.

Dem Zuwendungsantrag beizufügen sind: ein Finanzierungsplan, ein Stellenplan, eine Projektbeschreibung sowie der aktuelle Freistellungsbescheid des Finanzamtes, die Satzung, der Vereinsregisterauszug bzw. der Gesellschaftervertrag und der Handelsregisterauszug.

Weitere Informationen sind bei Michelle Schwarz, Tel.: 030 90295-2683, E-Mail: michelle.schwarz@ba-pankow.berlin.de und Katarina Niewiedzial, Tel.: 030 90295-2524, E-Mail: katarina.niewiedzial@ba-pankow.berlin.de erhältlich.

Antragsformulare und Informationen zu Förderkriterien gibt es auf der Internetseite des Bezirksamtes Pankow, www.berlin.de/pankow unter „Aktuelle Hinweise