Start Sport Remis im IFA-Testspiel: Union und Bordeaux trennen sich 1:1

Remis im IFA-Testspiel: Union und Bordeaux trennen sich 1:1

Foto: Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin und Girondins Bordeaux trennen sich im Stadion An der Alten Försterei mit 1:1. Im von der IFA präsentierten Testspiel erzielte Sebastian Andersson per Kopf die frühe Führung für die Hausherren (3.), bevor Jules Kounde ebenfalls per Kopf ausglich (56.).

1. FC Union Berlin:
Gikiewicz – Trimmel (72. Kurzweg), Dietz (72. Schösswendter), Friedrich, Reichel (46. Lenz)– Prömel (86. Kahraman), Schmiedebach (72. Parensen), Hartel (72. Zejnullahu) – Hedlund, Andersson (76. Taz), Redondo (72. Gogia)

Girondins Bordeaux:
Costil – Gajic, Kounde (83. Javanovic), Lewczuk (83. Baysse), Poundje – Lerager (58. De Preville), Plasil (83. Otavio), Tchouameni – Youssouf (70. Laborde) – Sankhare, Kamano (70. Vada)

Schiedsrichter: Henry Müller

Zuschauer: 7 821