Start Politik SPD Berlin: M-Straße umbenennen

SPD Berlin: M-Straße umbenennen

Anlässlich des „5. Umbenennungsfestes für die M*Straße“ in Berlin-Mitte erklärt der stellv. SPD-Landesvorsitzende Julian Zado:

 

„Die Mohrenstraße in Berlin-Mitte muss endlich umbenannt werden. Der Name hat einen Bezug zum deutschen Kolonialismus und wirkt diskriminierend. Damit muss endlich Schluss sein!

Der Kolonialismus ist Bestandteil der deutschen und Berliner Geschichte. Dieser darf weder aus dem Stadtbild noch aus unserer Erinnerung verdrängt werden. Die SPD unterstützt daher das Vorhaben der Regierungsfraktionen, einen umfassenden Lern- und Erinnerungsort zu schaffen und ein Konzept für eine postkoloniale Erinnerungskultur zu entwickeln.“