Start Panorama Umleitung auf der Paul-Schwarz-Promenade

Umleitung auf der Paul-Schwarz-Promenade

Die Steglitz-Zehlendorfer Bezirksstadträtin Maren Schellenberg teilt mit, dass die Paul-Schwarz-Promenade, das ist der Uferweg auf der Nordwestseite des Teltowkanals zwischen Birkbuschstraße und Krahmerstraße, in Kürze auf Höhe des Geländes des Charité-Campus Benjamin Franklin (CBF) für voraussichtlich ein Jahr gesperrt werden muss. Die Ursache ist der Umbau des Hubschrauberlandesplatzes der Klinik. Für die vorausgehende Umlegung von Leitungen und auch für die später stattfindenden Hochbauarbeiten muss die Paul-Schwarz-Promenade in diesem Bereich leider komplett gesperrt werden.

In enger Abstimmung mit der CBF gelang es, für die Bevölkerung eine gut nutzbare Umgehungsroute über das Klinikgelände zu finden. Diese wird gut sichtbar ausgeschildert.

Nach Fertigstellung der Arbeiten wird die Paul-Schwarz-Promenade der Bevölkerung wieder als Fuß- und Radweg zur Verfügung stehen.