Start Lichtenberg Lichtenberg: Mit Messer beraubt

Lichtenberg: Mit Messer beraubt

Gestern Nachmittag raubten Unbekannte einen Mann in Lichtenberg aus und verletzten ihn mit einem Messer. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der 29-Jährige an einer Straßenbahn-Haltestelle in der Herzbergstraße gegen 16 Uhr von zwei Unbekannten angesprochen. Kurz darauf sollen die Täter das in der Hosentasche getragene Portemonnaie des 29-Jährigen gestohlen haben. Anschließend habe einer mit einem Messer mehrfach auf ihn eingestochen und der andere ihn geschlagen, bevor beide mit ihrer Beute flüchteten. Glücklicherweise erlitt der Mann nur leichte Verletzungen und konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.