Start Berlin Mitte „Engagiert in Mitte“ auf dem Moabiter Kiezfest, 1. September 2018

„Engagiert in Mitte“ auf dem Moabiter Kiezfest, 1. September 2018

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert:

Das Bezirksamt Mitte von Berlin präsentiert sich gemeinsam mit der FreiwilligenAgentur Fabrik Osloer Straße auf dem Moabiter Kiezfest, das am 1. September von 12 bis 21 Uhr rund um das Rathaus Tiergarten stattfindet. Unter dem Motto „Engagiert in Mitte“ informieren und beraten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Stellen zum bürgerschaftlichen Engagement im Bezirk.

Wo kann ich mich engagieren und was wird am dringendsten gebraucht? Wie können Aktionen im Kiez finanziert werden? Und überhaupt: Was bringt es eigentlich, sich zu engagieren? Zu diesen und vielen weiteren Fragen gibt es für Kinder und Erwachsene ein unterhaltsames „Engagement-Quiz“.

Vorgestellt wird unter anderem die Sozialkommission Wohnbegleitung des bezirklichen Ehrenamtsbüros. Dort unterstützen Ehrenamtliche geflüchtete Menschen, die noch in Unterkünften untergebracht sind, bei der Wohnungssuche. Interessierte können sich am Stand direkt mit erfahrenen Ehrenamtlichen austauschen – Verstärkung ist herzlich willkommen.

Das Moabiter Kiezfest findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Bürgerinnen und Bürger in Moabit und darüber hinaus sind von 12 bis 21 Uhr zu einem bunten Programm und zu einer Vielzahl von Ständen sozialer Initiativen, Kulturschaffenden und lokaler Gewerbetreibenden eingeladen. Einen Schwerpunkt bilden dabei Angebote, die das nachbarschaftliche Miteinander von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung stärken.