Start Panorama CDU: „In der Wohnungspolitik muss endlich ein Ruck durch den Senat gehen!“

CDU: „In der Wohnungspolitik muss endlich ein Ruck durch den Senat gehen!“

Aus Anlass der heutigen „Neubautour“ des BBU mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers:

„Ich hoffe, der Regierende Bürgermeister wird die heutige „Neubautour“ des Wohnungsverbands BBU für ein Machtwort gegenüber seiner Stadtstillstandssenatorin Lompscher nutzen. Die Zukunft des Wohnens ist DIE große soziale Frage für Berlin. Anstatt der Wohnungswirtschaft immer neue Steine in den Weg zu legen, muss endlich ein Ruck durch den Senat gehen! Berlin braucht ein breites Bündnis für Wohnungsneubau. Planungen müssen beschleunigt, Baukosten gesenkt, Grundstücke schneller aktiviert und hinderliche Bürokratie abgebaut werden. Mit Senatorin Lompscher und der Linkspartei wird dieser Weg nicht zu gehen sein. Es wird Zeit, dass Michael Müller daraus endlich die Konsequenzen zieht!“