Start Köpenik Internationaler Test: Grasshopper Club Zürich zu Gast an der Alten Försterei

Internationaler Test: Grasshopper Club Zürich zu Gast an der Alten Försterei

Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin bestreitet während der Länderspielpause in der kommenden Woche ein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich. Gespielt wird am Mittwoch, dem 05.09.2018 um 18:00 Uhr im Stadion An der Alten Försterei.

Grasshoppers seit 1886: Der erste Züricher Fußballclub

Insgesamt 27 Meisterschaften und 19 Pokalsiege feierten die Züricher in ihrer langen Vereinsgeschichte, was sie zum Rekordmeister und -pokalsieger macht. Allerdings liegt mit dem Pokalsieg 2012/13 der letzte große Erfolg schon einige Jahre zurück, die letzte Meisterschaft aus der Spielzeit 2002/03 ist noch länger her. In der vergangenen Saison konnte das Team von Trainer Thorsten Fink nur knapp dem Abstieg entgehen und landete in der Super League, in der nur der Letzte absteigt, auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Zum Grasshopper Club Zürich gehören neben der ausgegliederten Fußballabteilung auch weitere Sportarten wie Handball, Rudern, Eishockey, Basketball, Curling, Squash, Tennis und Rugby. Die Vereinsfarben Blau und Weiß leiten sich vom blau-weißen Wappen des Kantons und der Stadt Zürich ab. Unions Chefcoach Urs Fischer hat in vielerlei Hinsicht eine enge Verbindung zu Zürich: Er wurde eine knappe Autostunde entfernt in der Kleinstadt Triengen geboren und beendete seine aktive Spielerkarriere beim Lokalrivalen der Grasshoppers – dem FC Zürich. Vom Spielfeld ging es einige Jahre später zurück zum FCZ und über den Nachwuchs und die 2. Mannschaft des Klubs bis zu den Profis, die Fischer erst interimsweise und dann zwischen 2010 und 2012 als Cheftrainer verantwortete. Seine Familie lebt noch immer in der Stadt am Zürichsee.

Für Kurzentschlossene: Karten- und Parkinfos für Stadionbesucher

Die Karten für die Partie sind im Vorverkauf online sowie in allen Union-Zeughäusern und an der Union Zapfstelle erhältlich, Tageskassen öffnen am Spieltag um 17:00 Uhr.

Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr haben freien Eintritt. Stehplatztickets sind zum Preis von 5 Euro*, Sitzplatzkarten zum Preis von 10 Euro* zu haben. Geöffnet sind die Bereiche Haupttribüne (Sektor 1, Sitzplatz) und Waldseite (Sektor 2, Stehplatz).

Auf dem Parkplatz P1 stehen in begrenzter Anzahl Parkplätze zum Preis von 4 Euro pro Fahrzeug zur Verfügung.

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr und ggf. Systemgebühr