Start Kultur Finale zum TAG DES OFFENEN DENKMALS 2018

Finale zum TAG DES OFFENEN DENKMALS 2018

Der Tag des offenen Denkmals 2018 geht am Sonntagabend (9. September 2018) mit einem „Denkmalsalon“ im Berliner Rathaus zu Ende und Senator Dr. Klaus Lederer lädt zur Abschlussveranstaltung unter dem Motto „Erleben, Erklären, Erhalten – Bürger engagieren sich für Denkmale!“ ein.
Im Mittelpunkt steht das neue Kulturerbenetz.Berlin, ein Zusammenschluss engagierter Initiativen und Personen zur Förderung des Denkmal-Erbes. Die Veranstaltung ist auch ein Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 mit seinem Motto „Sharing Heritage – Erbe teilen“.

Termin der Abschlussveranstaltung:
Sonntag, 9. September 2018, 19 bis 21 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, Berliner Rathaus

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.berlin.de/landesdenkmalamt/veranstaltungen/tag-des-offenen-denkmals/2018/abschlussveranstaltung/. Es ist eine öffentliche Veranstaltung, eine Anmeldung ist daher nicht erforderlich und der Eintritt ist frei.

Am ganzen Wochenende, am 8. und 9. September 2018, findet in Berlin der Tag des offenen Denkmals statt. Das Schwerpunktthema lautet „Entdecken, was uns verbindet“. Über 340 Angebote verzeichnet das Programm, das das Landesdenkmalamt Berlin zusammengestellt hat. Die Veranstaltungen sind weitgehend kostenfrei, für Führungen wird teilweise Anmeldung erbeten.

Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals in Berlin:
• Das Gesamtprogramm online unter http://www.berlin.de/denkmaltag
• Hotline am 8. September (10 – 16 Uhr) und 9. September (10 – 13 Uhr): Tel. 030 – 80 96 27 44.
• Programmhefte liegen auch am Denkmalwochenende kostenfrei im Landesdenkmalamt Berlin aus (Klosterstr. 47, direkt am U-Bhf. Klosterstraße).