Start Charlottenburg-Wilmersdorf Tag des Friedhofs 2018

Tag des Friedhofs 2018

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann unterstützt als Schirmherr den Tag des Friedhofs, der am Samstag, dem 15. September 2018 von 14 bis 22 Uhr auf dem Friedhof Ruhleben, am Hain 1, 13597 Berlin stattfindet.

Der diesjährige Tag des Friedhofs findet unter dem Motto “Der Friedhof: Leben-Lachen-Freude” statt. Das Motto für den Tag des Friedhofs wird im zweijährigen Turnus vergeben, d.h. der Tag des Friedhofs 2019 wird ebenfalls unter dem o.g. Slogan veranstaltet.

Mit der Veranstaltung des Tags des Friedhofs soll die vielfältige Bedeutung der Friedhöfe vorgestellt werden. Der Tag des Friedhofs wurde auf Initiative der Friedhofsgärtner ins Leben gerufen. Er findet in der Regel jährlich am dritten Wochenende im September statt. Bundesweit beteiligen sich zahlreiche Friedhöfe an dieser Veranstaltung.

Ins Leben gerufen wurde der „Tag des Friedhofs” 2001 vom Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e.V. gemeinsam mit den bundesweit tätigen Friedhofsgärtnern, Steinmetzen, Bestattern, Floristen, den Städten und Kommunen sowie Religionsgemeinschaften und Vereinen. Seitdem haben sie diesen Aktionstag zu einem vielbeachteten Event gemacht. Jeweils am dritten Septemberwochenende besuchen so tausende Menschen die Aktionen.

Programm:

14.00 Uhr

Musikalischer Auftakt mit der Brandenburgischen Big Band

Eröffnung durch den Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V.

Moderierte Gesprächsrunde:
Der Friedhof: Leben – Lachen – Freude
Moderator: Dr. Andreas Jende, Geschäftsführer des Gartenbauverbandes
Charlottenburg-Wilmersdorf, Lutz Grille, Vizepräsident des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg e.V., Arne Schenke, Obermeister der Steinmetz- und Steinbildhauer Innung Berlin e.V., Oliver Siegmund, Friedhof Treuhand Berlin Dauergrabpflegegesellschaft mbH

Brandenburgische Big Band

15.00 Uhr – Vorträge
Die letzte Reise planen – Bestattungsvorsorge
Fabian Lenzen
Bestatter-Innung von Berlin-Brandenburg (K.d.ö.R.)

15.00 und 16.30 Uhr – Führungen
Führungen durch den technischen Bereich des Krematoriums

15.30 und 17.00 Uhr
Jeder sollte nach seiner Facon seelig werden können. Erde, Urne, muslimisch, buddhistisch, in Gemeinschaft, unter Bäumen.

16.00 Uhr
Lebensraum Friedhof – naturkundliche Entdeckungen

16.00 Uhr
Auf die Finger geschaut – Floristikvorführung zum Thema Trauer

16.30 und 17.30 Uhr Gospelchor

ab 19.00 Uhr Illumination

Infostände des Arbeitskreises
Zu den Themen Naturschutz, Bestattungsvorsorge,
Grab- und Pflegeangebote auf Friedhöfen,
Hilfe und Beratung für Trauernde,
Friedhofsgärtnerische Angebote,
Dauergrabpflege, Steinmetzarbeiten,
Ausbildung zum Friedhofsgärtner

Kinderprogramm
14.00 bis 18.00 Uhr – Paradies für viele Lebewesen – Bienenwerkstatt Isabell Dremel
15.00 bis 17.00 Uhr – WIR MALEN EINE SONNE – Malaktion für jung & alt Franka Silberstein

Ausstellungen

  • Mustergräber, Friedhofsgärtner live – Bepflanzung von Grabstellen
  • lebende Werkstatt der Steinmetz- und Bildhauerinnung
  • Informationen über Fahrzeuge und Bestattungen

Fahrradrikscha
Fahrdienst für mobilitätseingeschränkte Besucher