Start Panorama Grillverbot in öffentlichen Grünanlagen besteht weiterhin

Grillverbot in öffentlichen Grünanlagen besteht weiterhin

Symbolfoto

Die extreme Hitzeperiode dieses Sommers ist zwar vorbei, trocken ist es in Berlin dennoch weiterhin. Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit durch geringe Niederschlagsmengen ist die gesamte Vegetation stark ausgetrocknet. Daher gilt das im Juli ausgerufene absolute Verbot für Grillen und offene Feuer in den öffentlichen Parks und Grünanlagen Friedrichshain-Kreuzbergs weiterhin.

Auch auf den offiziellen Grillplätzen (Blücherplatz, Görlitzer Park nördlich des Rodelbergs und im Volkspark Friedrichshain, kleiner Bunkerberg) gilt weiterhin dieses absolute Verbot.