Start Politik SPD Berlin und PS Paris unterzeichnen gemeinsame Erklärung – engerer Austausch zur...

SPD Berlin und PS Paris unterzeichnen gemeinsame Erklärung – engerer Austausch zur Migrationspolitik vereinbart

Von Fridolin freudenfett - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48298890

Am vergangenen Wochenende haben die PS Paris und die SPD Berlin eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, in der sie eine engere Zusammenarbeit in der Migrationspolitik zwischen den beiden Schwesterparteien vereinbart haben. Die gemeinsame Erklärung wurde von Emmanuel Gregoire, Vorsitzender der PS Paris, und Ina Czyborra, stellvertretende Vorsitzende der SPD Berlin, bei einem Treffen im Berliner Kurt-Schumacher-Haus unterzeichnet.

In ihrer gemeinsamen Erklärung sprechen sich die beiden Parteien u.a. für einen Erfahrungsaustausch aus und betonen, dass sie ihren Beitrag zur Aufnahme, Betreuung und Integration von Flüchtlingen leisten wollen. Beide Parteien werben für eine europäische Migrationspolitik und betonen die besondere Verantwortung, die die großen europäischen Metropolen bei der Integration von Flüchtlingen tragen.

Zwischen der PS Paris (Parti socialiste, Fédération Paris) und dem SPD-Landesverband Berlin gibt es eine enge und langjährige Partnerschaft. Jährlich reist im Frühjahr eine Gruppe der SPD Berlin nach Paris und besucht die dortige Schwesterpartei; im Herbst erfolgt dann der jährliche Gegenbesuch der PS Paris in Berlin.