Start Panorama Motorradfahrerin verstorben

Motorradfahrerin verstorben

Gestern Nachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Johannisthal, bei dem eine Motorradfahrerin tödliche Verletzungen erlitt. Ersten Ermittlungen zufolge war die 45-Jährige mit ihrer Suzuki gegen 15.45 Uhr auf der Südostallee in Richtung Schöneweide unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Motorrad verlor. Anschließend streifte sie den Bordstein und prallte gegen eine Laterne. Durch den Aufprall erlitt sie schwere Kopfverletzungen, an denen sie noch am Unfallort verstarb. Während der Unfallaufnahme durch den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 blieb die Südostallee zwischen Baumschulen- und Kiefholzstraße in beiden Richtungen gesperrt.