Start Politik CDU Berlin beschließt Clan-Konzept zur Bekämpfung der Clan-Kriminalität

CDU Berlin beschließt Clan-Konzept zur Bekämpfung der Clan-Kriminalität

Stefan Evers (Foto: Martin Rulsch, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0)

Auf seiner gestrigen Sitzung beschloss der Landesvorstand der CDU Berlin ein Clan-Konzept zur Bekämpfung der Clan-Kriminalität in Berlin. Dazu sagen Generalsekretär Stefan Evers und der Kreisvorsitzende der CDU Neukölln Falko Liecke:

Stefan Evers: „Berlin braucht ein abgestimmtes, verwaltungsübergreifendes Clan-Konzept. Berlin darf nicht zur Hauptstadt der Clan-Kriminalität werden. Wir müssen jetzt handeln.“

Falko Liecke: „Neben Sicherheitsmaßnahmen darf die soziale Komponente nicht übersehen werden. Wir müssen alles dafür tun, Jugendliche, die auf bestem Wege sind, in die kriminellen Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, daran zu hindern – in ihrem wie in unserem Interesse! Menschen können sich ändern. Dafür braucht es in diesem Fall aber ein zupackendes Vorgehen.“