Start Panorama Überfall in Kleingartenanlage

Überfall in Kleingartenanlage

Ein nächtlicher Überfall ereignete sich in einer Gartenkolonie in Mariendorf. Ersten Ermittlungen zufolge befand sich eine 38-Jährige von einem Vereinsheim einer Kleingartenanlage in der Mittelstraße gegen 22.40 Uhr auf dem Heimweg. Plötzlich soll sie einen Schlag gegen den Hinterkopf erhalten haben und sei augenblicklich bewusstlos geworden. Eine Bekannte fand sie wenig später dort liegend und half ihr auf. Neben ihr lag das Portemonnaie, aus dem, so die Angaben der Überfallenen, Geld fehlte. Alarmierte Rettungskräfte brachten die 38-Jährige zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.