Start Marzahn-Hellersdorf Bei Raubtat schwer verletzt

Bei Raubtat schwer verletzt

Nach einem Raub gestern Mittag in Marzahn wurde ein 89-Jähriger schwer verletzt. Den Aussagen des Geschädigten zufolge, betrat er gegen 13 Uhr mit seiner 87-jährigen Ehefrau den Aufzug eines Einkaufzentrums in der Mehrower Allee. Hier sollen sie von drei Unbekannten, zwei Frauen und einem Mann, bedrängt worden sein. Als eine der Frauen in die Jackentasche des 89-Jährigen griff, wurde sie von der Ehefrau aus dem Fahrstuhl gedrängt. Daraufhin soll sie den 89-Jährigen mehrfach geschubst haben, so dass dieser zu Boden stürzte. Durch Schreie alarmierte Passanten verfolgten die Räuber. Diese flüchteten jedoch mit einem in der Mehrower Allee abgestellten Wagen in Richtung Grünanlage des Bürgerparks. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mann zur stationären Behandlung in eine Klinik. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.