Start Kultur Krimimarathon in Berlin-Lichtenberg

Krimimarathon in Berlin-Lichtenberg

Krimifans sollten Ausdauer mitbringen: zum neunten Mal präsentiert der Krimimarathon Berlin-Brandenburg zwischen Montag und Sonntag, 5. und 18. November, an zahlreichen Orten in Berlin und im Land Brandenburg dem interessierten Publikum aktuelle Werke der Kriminalliteratur. Lichtenberg ist mit 6 Krimis an 4 Orten auch dabei.

Unter anderem besucht Frank Goldmann das Kulturhaus Karlshorst. Er kommt am Mittwoch, 7. November, um 19.30 Uhr mit seinem Buch „Vergessene Seelen“ in das Haus an der Treskowallee 112, 10318 Berlin. Dort lesen auch Bastienne Voss, bekannt aus dem Kabarett „Die Distel“, und Wolfgang Winkler vom „Polizeiruf 110“ am Mittwoch, 14. November, 19.30 Uhr, aus Jutta Voigts „Verzweiflung und Verbrechen. Menschen vor Gericht”. Durch die Abende führt der Moderator und Organisator Patrick Baumgärtel vom Verein Lesekultur Berlin. Weitere Infos unter 030 4759 40 610.

Ein weiterer „Tatort“ ist die Galerie 100, Konrad-Wolf-Straße 99, 13055 Berlin. Die vier „Mörderischen Schwestern“ Martina Arnold, Patricia Holland Moritz, Regine Röder–Ensikat und Gisela Witte präsentieren ebenfalls am Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr literarische Verbrechen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. „Tödliche Jahreszeiten“ mit Nervenkitzel sind also garantiert. Weitere Infos: 030 971 11 03.

Der Eintritt für alle Lesungen im Kulturhaus und in der Galerie 100 beträgt 6€, ermäßigt 3€.

In der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9, wird es am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhrextrem spannend. Dann liest Patricia Holland Moritz aus ihrem Roman „Mordzeitlose“. Karten kosten 4€, ermäßigt 3€. Vorbestellungen werden unter der Telefonnummer 030 512 21 02 entgegengenommen.

Dabei beim Krimimarathon ist auch das Bürgerschloss Hohenschönhausen, Hauptstraße 44, 13055 Berlin. Alexander Hartung liest dort am Samstag, 10. November, um 18 Uhr aus seinem Buch „Auf zerbrochenem Glas“. Am Dienstag, 13. November, gastiert Elisabeth Herrmann um 19 Uhr mit ihrem Krimi „Stimme der Toten“. Kartentelefon 030 9789 56 00 oder E-Mail

Das komplette Programm des Marathons finden Sie online: www.krimimarathon.de

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur, Kulturhaus Karlshorst
Katrin Krüger
Telefon 030 475 94 06 13
E-Mail
www.kultur-in-lichtenberg.de
Galerie 100, Frau Lorenz, Telefon 030 971 11 03
Bodo-Uhse-Bibliothek, Frau Gnausch, Telefon 030 512 21 02