Start Friedrichshain-Kreuzberg #KidsTakeOver: Kinder aus Friedrichshain-Kreuzberg sprechen mit Bezirkspolitiker*innen über ihre Anliegen

#KidsTakeOver: Kinder aus Friedrichshain-Kreuzberg sprechen mit Bezirkspolitiker*innen über ihre Anliegen

Der 20. November ist der internationale Tag der UN-Kinderrechte. Aus diesem Anlass treffen Kinder aus vier Grundschulen unseres Bezirks am nächsten Dienstag die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann und die vier Stadträt*innen.
Hierbei können die Kinder ihre Ideen für einen kinderfreundlicheren Bezirk vorstellen. Das Bezirksamt freut sich, direkt mit den Kindern über ihre Anliegen ins Gespräch zu kommen und ist gespannt, auf deren Vorschläge.

„Kinder sind Expert*innen in eigener Sache und müssen gehört werden. Sie wissen sehr genau, was sich verändern muss, damit sie sich in ihrem Lebensumfeld gut entwickeln können.“, sagt Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann, die zugleich Jugendstadträtin ist.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktion #KidsTakeOver statt, zu der Unicef deutschlandweit aufgerufen hat.

Sie ist vom bezirklichen Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro Friedrichshain-Kreuzberg / GSJ gGmbH organisiert, das Kinder und Jugendliche seit zehn Jahren bei der Wahrnehmung ihrer Rechte unterstützt und diese Woche sein Jubiläum feiert.