Start Panorama Nominierung zum Tourismus Award 2018

Nominierung zum Tourismus Award 2018

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick informiert:

Bereits zum dritten Mal wird am 26. November der diesjährige Tourismus
Award verliehen. Übereicht wird der begehrte Tourismuspreis durch Bettina
Quäschning von VisitBerlin um 18:00 Uhr im Forum Adlershof während des
diesjährigen Wirtschafts- und Tourismusforums, bei dem das Thema
Digitalisierung den Schwerpunkt bildet.

Ins Leben gerufen wurde der Preis vom Tourismusverein Berlin Treptow-
Köpenick. Die Kriterien der Preisverleihung sind unter anderem
herausragende Leistungen für touristische Innovationen und Nachhaltigkeit
sowie die Verbindung zur Marke Dein Treptow-Köpenick.
Die Nominierten in diesem Jahr:

  • Der Industriesalon Schöneweide
  • Der Müggelturm
  • Berliner Wassersport und Service GmbH & Co. Betriebs KG (BWSG)
  • Das FEZ-Berlin

Unter den vier nominierten Kandidaten hatte sich die Jury zu entscheiden.
Diese besteht in diesem Jahr aus dem Bezirksbürgermeister Oliver Igel,
Andrea Engel, Leiterin der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick, Robert
Schaddach MdA, Vorstandsvorsitzender des Tourismusvereins, Gerhard
Buchholz, Visit Berlin, Ralf Drescher von der Berliner Woche und dem
Vorjahresgewinner Thomas Betz, Direktor des pentahotel Berlin-Köpenick.

Anmeldung zum diesjährigen Wirtschafts- und Tourismusforum unter:
sekretariat@tkt-berlin.de oder unter telefonisch: (030) 654843-48

Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V.
Der Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e. V. gegründet 1991, mit 70
Mitgliedern organisiert, aktiviert und pflegt den Tourismus in Berlin Treptow-
Köpenick. Dies beinhaltet die Wahrnehmung der Interessen der
Tourismuswirtschaft und der Touristen gegenüber Behörden, Parlamenten sowie
Verbänden und Vereinigungen. Dabei entwickelt, begleitet und vermarktet der
Verein Projekte zur Förderung der touristischen Infrastruktur und unterstützt das
Bezirksamt Treptow-Köpenick in der öffentlichen Wahrnehmung der
Tourismusregion Berlin Treptow-Köpenick. Die touristische Entwicklung durch den
Verein fördert die ansässige Wirtschaft und nimmt Einfluss auf das kulturelle und
gesellschaftliche Leben.