Start Panorama Haftbefehl gegen Polizeibeamten wegen Vergewaltigung

Haftbefehl gegen Polizeibeamten wegen Vergewaltigung

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin

Gestern haben Ermittler eines Fachkommissariats des Landeskriminalamtes Berlin im Auftrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl unter anderem wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung und Körperverletzung gegen einen 45-jährigen Polizeibeamten vollstreckt.

Der Beschuldigte ist dringend verdächtig, am 14. Dezember 2018, kurz nach Mitternacht in Berlin-Schöneberg eine 24-jährige Frau, mit der er zuvor entgeltlichen Geschlechtsverkehr vereinbart haben soll, in einem PKW zur Durchsetzung nicht vereinbarter Sexualpraktiken unter anderem mit zahlreichen Faustschlägen misshandelt und vergewaltigt zu haben.

Es bestehen die Haftgründe der Flucht- und Verdunklungsgefahr.

Die Ermittlungen dauern an.