Start Panorama Autofahrerin bei Verkehrsunfall in Spandau schwer verletzt

Autofahrerin bei Verkehrsunfall in Spandau schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall heute Vormittag in Spandau. Derzeitigen Ermittlungen zufolge fuhr die 31-jährige Fahrerin eines Smart gegen 11.25 Uhr auf dem Spandauer Damm in Richtung Altstadt Spandau. Kurz hinter der Einmündung zum Wiesendamm kam die Frau mit ihrem Pkw von ihrer Fahrspur ab und stieß gegen einen geparkten dreirädrigen Kabinenroller. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein vor dem Roller parkender Pkw beschädigt und der Pkw der 31-Jährigen auf die Seite gekippt. Zeugen halfen der Frau aus dem Fahrzeug und alarmierten die Berliner Feuerwehr. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte zur stationären Behandlung in eine Klinik. Warum die Frau mit ihrem Fahrzeug von der Fahrspur abkam ist derzeit noch unklar. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die weitere Unfallbearbeitung und Anhörung von Zeugen übernommen.