Start Kultur In der Mark und anderswo

In der Mark und anderswo

Von Freitag, den 1. Februar 2019 bis Freitag, den 29. März 2019, zeigt die Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“ eine Ausstellung von Gisela Leiste unter dem Titel „In der Mark und anderswo“.

„Ein Bild ist ein Gedicht ohne Worte“. Diese Worte von Confucius sagen etwas über die Bilder von Gisela Leiste aus – beschauliche Landschaften, liebevolle Details gekonnt in Szene gesetzt und in Acryl gemalt. Die Künstlerin, die mit Brandenburg eng verbunden ist, beschäftigt sich bereits seit etwa 20 Jahren mit Malerei und konnte ihre Werke bereits in verschiedenen Ausstellungen präsentieren.

Öffnungszeiten: Mo 11:00-17:00 Uhr, Die, Do 11:00-19:00 Uhr, Fr 11:00-15:00 Uhr