Start Panorama Junge bei Unfall schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtete

Junge bei Unfall schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtete

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Wannsee wurde ein Junge schwer verletzt. Zeugenaussagen zufolge fuhr gegen 19.15 Uhr ein Pkw aus Richtung Potsdam kommend die Königstraße in Richtung Wernerstraße. In Höhe der Pfaueninselchaussee sollen in diesem Moment zwei Jungen die Königstraße trotz roter Fußgängerampel überquert haben. Dabei erfasste der herannahende, unbekannt gebliebene Wagen den 12-Jährigen, der dadurch stürzte und schwere Kopfverletzungen erlitt. Der Fahrer soll kurz angehalten haben, anschließend jedoch sofort weitergefahren sein. Das Auto soll ein heller Mittelklassewagen gewesen sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4.