Start Neukölln Tote Person bei Wohnungsbrand und Indoorplantage entdeckt

Tote Person bei Wohnungsbrand und Indoorplantage entdeckt

Bei den Löscharbeiten eines Wohnungsbrandes heute früh in Neukölln fanden Rettungskräfte eine leblose Frau. Ein Mieter des Mehrfamilienhauses am Kottbusser Damm hatte gegen 3 Uhr Brandgeruch wahrgenommen und alarmierte sofort die Feuerwehr und verständigte weitere Bewohner des Hauses, die sich somit in Sicherheit bringen konnten. Die Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen, weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.
Im Rahmen der Brandbekämpfung begingen die Rettungskräfte mehrere Wohnungen, entdeckten in einer eine Cannabisplantage und informierten daraufhin die Polizei. Die Beamten sicherten die Beweismittel vor Ort und beschlagnahmten diese. Die weiteren Ermittlungen übernahmen jeweils die Fachkommissariate der Polizeidirektion 5.