Start Panorama Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt

Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall gestern Nachmittag in Köpenick ist ein Jugendlicher schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenangaben stieg der 14-Jährige gegen 15.40 Uhr aus einer Straßenbahn der Linie 62 an der Haltestelle Pritstabelstraße in der Wendenschloßstraße aus, rannte hinten um die Tram herum und lief, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße. Dabei wurde der Jugendliche von einem Audi erfasst, mit dem eine 39-Jährige in der Wendenschloßstraße in Richtung Müggelheimer Straße unterwegs war. Der 14-Jährige stürzte und erlitt Kopf- und Beinverletzungen. Ein Notarzt und Sanitäter versorgten ihn zunächst am Ort. Anschließend wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die Unfallbearbeitung.