Start Friedrichshain-Kreuzberg Frauenmärz 2019 im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Frauenmärz 2019 im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Ausstellungsrundgänge, Triball-Turnier, Fachveranstaltungen zur Altersarmut von Frauen, Cybermobbing und Cyberstalking, berufliche Qualifizierungsangebote, Lesungen, Frauenfrühstücke – das Programm zum Frauenmärz 2019 ist mit rund 50 Veranstaltungen umfangreich und vielfältig.

Das Frauen- und Gleichstellungsbüro des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg hat in Kooperation mit vielen bezirklichen und auch überbezirklichen Frauenprojekten und Institutionen ein vielseitiges Programm rund um den Frauenmärz 2019 zusammengestellt. Alle Veranstaltungen finden im Monat März statt.

„Wie schon in den Vorjahren ist es uns gemeinsam mit freien Trägern gelungen, ein umfangreiches vielfaltiges Programm zum Frauenmärz im gesamten Monat auf die Beine zu stellen. Dieses Jahr ist der Frauentag etwas Besonderes. Erstmals ist er in Berlin ein offizieller Feiertag. Doch damit allein ist es nicht getan. Neben dieser offiziellen Würdigung von Frauen und all dem, was sie leisten, fehlt aktuell in vielen Lebensbereichen immer noch eine echte Gleichberechtigung. Ich hoffe, hierzu kann unser Frauenmärz mit seinen Veranstaltungen ein kleines bisschen beitragen, indem er Frauen informiert, vernetzt und weiterbildet.“, erklärt Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann.

Informationen zu den umfangreichen Veranstaltungen des Frauenmärz finden Sie auf der Internetseite der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten.