Start Panorama Festnahme nach Autoeinbruch

Festnahme nach Autoeinbruch

Zehlendorf. Nach einem Einbruch in der vergangenen Nacht in ein Fahrzeug in Zehlendorf nahmen Zivilpolizisten einen 23-Jährigen fest. Gegen 23.20 Uhr beobachtete ein außer Dienst befindlicher Polizeibeamter in der Lindenthaler Allee, wie ein Mann die Seitenscheibe eines dort geparkten Renault mit einem Stein einschlug. Anschließend trat der 23-Jährige an das Fahrzeug heran, beugte sich hinein und flüchtete. Alarmierte Polizisten konnten den Autoeinbrecher aufgrund einer genauen Personenbeschreibung in unmittelbarer Umgebung stellen und festnehmen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Handy, welches vermutlich aus dem Fahrzeug stammt. Der Festgenommene wurde für das zuständige Fachkommissariat in ein Gewahrsam gebracht. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von rund 1,5 Promille, sodass im Anschluss noch eine Blutentnahme erfolgte.