Start Friedrichshain-Kreuzberg Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Kreuzberg. Gestern Nachmittag wurde ein Junge bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen trat der Dreijährige gegen 17:20 Uhr hinter einem geparkten Auto auf die Waldemarstraße. Der 21-jährige Fahrer eines Renaults, der in Richtung Manteuffelstraße unterwegs war, konnte einen Zusammenstoß trotz Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern. Das Kind stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Es wurde in Begleitung der Mutter zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.