Start Panorama Projektstart Größe zeigen! 2019 – ALBA BERLIN und Vivantes suchen Berlins größte...

Projektstart Größe zeigen! 2019 – ALBA BERLIN und Vivantes suchen Berlins größte Grundschülerinnen und Grundschüler

Zum sechsten Mal sucht ALBA BERLIN ab sofort gemeinsam mit dem Vivantes Netzwerk für Gesundheit im Rahmen des Projektes Größe zeigen! die größten Grundschülerinnen und Grundschüler Berlins. Das Projekt hat das Ziel überdurchschnittlich große Kinder auf sportliche Art und Weise zu ermutigen, selbstbewusst mit ihrer Größe umzugehen und sie als einen positiven Aspekt ihrer selbst anzusehen. Noch bis zum 22. April kann sich beworben werden. Die einhundert größten Mädchen und Jungen werden dann im Mai von ALBA BERLIN zum großen Basketball-Aktionstag in die Max-Schmeling-Halle eingeladen.

Die diesjährige Aktion Größe zeigen! richtet sich an Grundschulkinder der Jahrgänge 2006 und jünger. Von all denjenigen, die sich bis zum 22.04. beworben haben, werden die 100 größten Mädchen und Jungs zum großen Basketball-Aktionstag in die Max-Schmeling-Halle eingeladen. Dieser findet am 04. Mai statt und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein buntes Sportprogramm. Neben viel Basketball und anderen spannenden Sportspielen warten dort auch die Stars von ALBA BERLIN auf die Kinder.

Die 20 größten Mädchen und Jungen werden dann im Rahmen des Aktionstages ausgezeichnet und gewinnen neben einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft in einem Basketballverein auch ein Besuch mit der gesamten Schulklasse eines ALBA-Heimspiels und ein Training mit einem der ALBA-Profitrainer.

Alle Infos zur Bewerbung für Größe zeigen! 2019 und dem Projekt im Allgemeinen gibt es unter:  www.albaberlin.de/groessezeigen

Über das Projekt
Die Idee hinter dem Projekt Größe zeigen! ist, dass den Grundschülerinnen und Grundschülern vermittelt wird, dass eine überdurchschnittliche Körpergröße nichts Negatives ist. Nicht selten werden Kinder durch schnelles Wachstum und deren Folgen vor einige Probleme gestellt. Das Projekt soll ihnen auf sportliche und spielerische Weise aufzeigen, dass Größe etwas Positives ist. Sport soll zu einem positiven Körpergefühl beitragen und so das Selbstbewusstsein der Kinder stärken.

Privatdozent Dr. Thomas Fuchs, Chefarzt der Klinik für Chirurgie-, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und Chefarzt des Zentrums für Muskuloskelettale Medizin im Vivantes Klinikum im Friedrichshain: „Sport ist gerade für plötzlich schnell wachsende Mädchen und Jungen wichtig. Bei diesen Kindern kommt es oft zu einem Ungleichgewicht zwischen Längenwachstum und Körperwahrnehmung. Über den Sport lernen sie ihren Körper besser kennen und trainieren Koordination und Gleichgewicht.