Start Berlin Mitte Verkehrsunfall bei Sonder- und Wegerechtsfahrt

Verkehrsunfall bei Sonder- und Wegerechtsfahrt

Symbolfoto

Ein Einsatzwagen der Polizei Berlin war gestern Abend in einen Verkehrsunfall in Mitte verwickelt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr eine 31-jährige Autofahrerin gegen 21.30 Uhr in der Müllerstraße in Richtung Schulstraße. Bei Grün fuhr die Autofahrerin in den Kreuzungsbereich Müller-/Seestraße ein und kollidierte hierbei mit dem Einsatzwagen der Polizei, der zu diesem Zeitpunkt mit Blaulicht und Martinshorn aus der Fennstraße kommend den Kreuzungsbereich bei Rot passieren wollte. Glücklicherweise unverletzt blieben sowohl die 31-Jährige als auch die Einsatzkräfte. Wegen der Aufräumarbeiten und Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich für knapp zwei Stunden gesperrt. Ermittelt wird der genaue Unfallhergang vom Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4.