Start Neukölln Lokal überfallen

Lokal überfallen

In der vergangenen Nacht überfiel ein Unbekannter ein Lokal in Gropiusstadt. Gegen 22.20 Uhr, so der 35 Jahre alte Mitarbeiter, betrat der Maskierte das Lokal in der Lipschitzallee und forderte unter Vorhalt einer Pistole Geld. Der Mitarbeiter übergab sein Kellnerportemonnaie. Anschließend habe der Mann kurzzeitig das Geschäft verlassen und kehrte mit einem Brecheisen zurück. Nun versuchte er Spielautomaten aufzubrechen, was ihm allerdings nicht gelang. Bevor er die Flucht antrat, auf der er das Kellnerportemonnaie verlor, stahl er noch Geld eines Gastes. Der Räuber flüchtete mit einem Moped in Richtung Lipschitzplatz. Verletzt wurde niemand.