Start Kultur Gesucht: Produkte – made in Lichtenberg

Gesucht: Produkte – made in Lichtenberg

Das Museum Lichtenberg sucht Objekte aus Lichtenberger Produktion, denn hergestellt wurde früher im Bezirk fast alles: vom Eierschneider bis zum Hundekuchen, von Industriekohle über Bekleidung bis zur Fahrzeugbremse.

Das Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße möchte in seiner neuen Dauerausstellung den Industriestandort würdigen und sucht dafür Industrieprodukte aus der Zeit von 1890 bis 1990 – gerne auch originalverpackt.

Interessiert ist das Museum außerdem an der Geschichte hinter den Objekten:
Seit wann gehören sie ihrem heutigen Besitzer oder der Besitzerin?
Wofür wurde das Objekt genutzt?
Was verbindet die Besitzerinnen und Besitzer mit dem Produkt?

Wer ein Objekt und dessen Geschichte teilen möchte, meldet sich bitte bis Ende April 2019 im Museum Lichtenberg.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Museum Lichtenberg
Dr. Dirk Moldt
Telefon: (030) 5779738818 | E-Mail
museumlichtenberg@kultur-in-lichtenberg.de
www.museum-lichtenberg.de