Start Politik SPD Berlin: Keine Los-Limitierung bei der S-Bahnausschreibung

SPD Berlin: Keine Los-Limitierung bei der S-Bahnausschreibung

Der Landesvorstand der SPD Berlin lehnt eine Zerschlagung der S-Bahn Berlin ab. Die derzeit geplante Los-Limitierung bei der S-Bahn-Ausschreibung würde zwingend bedeuten, dass künftig mehrere Verkehrsunternehmen die Berliner S-Bahn betreiben. Die SPD Berlin erklärt sich solidarisch mit den Kolleginnen und Kollegen der S-Berlin, die bei einer Los-Limitierung den Abbau von Arbeitsplätzen befürchten. Den Einstieg in eine Privatisierung lehnen wir ab.