Start Politik Frauen-Union Berlin: Harmonie und Geschlossenheit sind das Signal des Landesdelegiertentags

Frauen-Union Berlin: Harmonie und Geschlossenheit sind das Signal des Landesdelegiertentags

 In großer Harmonie und Geschlossenheit verlief der Landesdelegiertentag der Frauen-Union Berlin. Mit großer Mehrheit wurde der Landesvorstand der Frauen-Union gewählt, u.a. als Landesvorsitzende erneut Edeltraut Töpfer (Kreisverband Steglitz-Zehlendorf), als Stellvertreterinnen Christina Henke (Kreisverband Pankow), Christine Nünthel (Kreisverband Lichtenberg), Katrin Schultze-Berndt (Kreisverband Reinickendorf), Daniela Schulz-Gast (Kreisverband Mitte) und Anca Specht (Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf). 

Einig sind sich die Frauen auch bei der Forderung, den neuen Landesvorstand der CDU Berlin, der Mitte Mai 2019 neu gewählt wird, erneut zu 50% mit Frauen zu besetzen.