Start Lichtenberg Grünfläche in Brand gesetzt

Grünfläche in Brand gesetzt

Neu-Hohenschönhausen. Unbekannte setzten gestern Nachmittag eine Grünfläche in Neu-Hohenschönhausen in Brand. Anwohner alarmierten gegen 15.30 Uhr Polizei und Feuerwehr, nachdem sie den Brand in einer Grünanlage an der Falkenberger Chaussee bemerkt hatten. Rettungskräfte löschten die Flammen an einer Grasnarbe auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern. Verletzt wurde niemand. Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein.