Start Pankow Bewässerungs-Aktion zum Amphibienschutz

Bewässerungs-Aktion zum Amphibienschutz

Jugendfeuerwehr bewässert Krugpfuhl

Die Jugendfeuerwehr Französisch-Buchholz unterstützte kürzlich eine Maßnahme des Bezirksamtes Pankow zum Erhalt des Feuchtbiotops Krugpfuhl und der Rettung der darin lebenden Amphibien. Das Gewässer hat aufgrund der sehr geringen Niederschlagsmengen in der letzten Zeit stark gelitten, sodass zwei der drei Becken vollständig ausgetrocknet waren. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Jugendfeuerwehr konnte Wasser eingeleitet werden, das zum Laichen der dort vorkommenden Frösche, Kröten und Molche notwendig ist. Der Krugpfuhl ist ein bedeutendes Amphibienlaichgewässer und seit 1994 als Geschützter Landschaftsbestandteil unter Schutz gestellt. Um den Rückgang der Amphibienbestände durch weitgehende Zerstörung und Verkleinerung ihrer Lebensräume, insbesondere der Laichgewässer zu verhindern, wurden und werden weitere Maßnahmen zur Erhaltung des bedeutenden Feuchtbiotops umgesetzt. So wurden unter anderem im Winter unter Aufsicht der Unteren Naturschutzbehörde Pankow die Arbeitskräfte der Maßnahme „Biotopschutz/Wiedervernässung“ der Steremat AFS gGmbH für Rodungen und Entbuschungen in den mittlerweile stark zugewachsenen Becken eingesetzt und Mittel zur Instandsetzung der defekten Brunnenanlage beantragt.