Start Charlottenburg-Wilmersdorf Geldautomat aufgesprengt – erheblicher Sachschaden

Geldautomat aufgesprengt – erheblicher Sachschaden

Ein junger Mann alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei zum U-Bahnhof Mierendorffplatz nach Charlottenburg. Der Zeuge hörte gegen 2.30 Uhr einen lauten Knall aus Richtung des Bahnhofs und sah anschließend Rauch aus diesem aufsteigen. Die alarmierten Einsatzkräfte stießen auf der Zwischenebene des U-Bahnhofs auf einen aufgesprengten Geldausgabeautomaten. Der Geldautomat wurde zerstört, verletzt wurde niemand. An das Geld sind die geflüchteten Täter nicht gelangt. Die Ermittlungen, die das Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen hat, dauern an.