Start Events Internationales Kindertagsfestival im FEZ Berlin

Internationales Kindertagsfestival im FEZ Berlin

  • Zeit: 1. – 2. Juni 2019 von 10 – 18 Uhr 
  • Ort: FEZ Berlin, Straße am FEZ 2, 12459 Berlin 
  • Eintritt: Tagesticket 4,00 €/ Familien ab 3 Personen 3,50 € p. P. inklusive Badesee (Badesachen nicht vergessen) 

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag und der wird im FEZ- Berlin an zwei Tagen groß gefeiert: Mit einem FESTIVAL für Kinder am 1. und 2. Juni! 10 Mitmachareale, 50 Organisationen und Vereine, 700 Akteure, ein Nonstop-Bühnenprogramm mit Musik, Tanz, Clownerie sowie spannende Mitmachaktionen erwarten Kinder und Familien auf dem Fest der Superlative. Beliebte Künstler für Kinder wie Ronald von Radio Teddy, Clown Oscar Munoz, die Kanakala Group, Ich und Herr Meyer, Raketen-Erna und Fargo sind dabei. Der Kindermusical Berlin e. V. präsentiert seine große Gala und La Caminada ist mit Bollywood-Tanz dabei.

Auf 100.000 m² können die Jüngsten spielen, lachen, staunen, tanzen, toben und mitmachen. Im Fokus stehen dabei die Stärken und Rechte von Kindern. Die Kinder erfahren beim Spielen gemeinsam mit ihren Eltern etwas über ihre Rechte und zugleich das Heldenhafte in sich selbst besser kennen. Sie sind bei der Piratenschatzsuche oder bei Ritterspielen dabei, werden zu Helden im großen Held*innen-Parcours, begegnen international bekannten Kinderheld*innen im Held*innenmuseum, hören und spielen Märchen aus aller Welt oder erobern den Magic Mountain Kletterturm. Sie rutschen die 12 Meter Riesenrutsche hinab, düsen mit Bobby Cars durch die Prärie oder murmeln mit auf einer Riesenmurmelbaustelle.

Das Kinderfestival bietet Kindern mit ihren Familien viele Abenteuer und neue Erfahrungen. Wie fühlt es sich auf einem Therapiepferd an oder wie funktioniert Blindenfußball? Wie heißt „Hallo“ in Gebärdensprache und was hat es mit der Rollstuhlrallye auf sich? All diese Fragen beantworten sich beim Testen, Sehen, Fühlen und beim Ausprobieren.

Quizzen um globales Wissen, heißt es bei Zauberklecks Theo. Beim Wettraten erfahren kleine und große Besucher Wissenswertes, Spannendes und Kurioses rund um den Kinderalltag in aller Welt. Gleich nebenan treffen sie Kofi, Ni Ketut und Dorince. Bei ihnen finden sie heraus, welche Spiele Kinder in Ghana, Indonesien oder in Kamerun spielen. Denn Kinder haben das Recht auf Bildung, Spiel und Spaß, überall.

Auf dem Festival entdecken Familien auch, wie man mit einfachen Mitteln die Umwelt schützen kann. Denn spätestens seit den „Friday for Future – Demonstrationen“ wissen alle: Wir müssen etwas verändern, um die Erde auch für zukünftige Generationen lebenswert zu erhalten. Beim Kindertag im FEZ sind Greenpeace Berlin, Stiftung Naturschutz Berlin, die Verbraucherzentrale Berlin e. V., das IGB Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei u.v.a. dabei.

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit ihrem Wassermobil vor Ort. Hier bekommen die jungen Festivalgäste leckeres, kühles Wasser sowie Antworten auf ihre Fragen rund ums Berliner Wasser. Außerdem erhalten die ersten 50 Kinder vor Ort eine Trinkflasche geschenkt!

Der FEZ-Badesee eröffnet an diesem Wochenende seine Saison. Das Baden im naturbelassenen Badesee ist im Tagesticket inklusive! Also Badesachen nicht vergessen.

Schirmherrin des Internationalen Kindertagsfestivals ist Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales.

Warum gibt es den Internationalen Kindertag?
Der Internationale Kindertag geht zurück auf die Weltkonferenz der Vereinten Nationen für das Wohlergehen der Kinder im Jahre 1925. Es ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Das FEZ-Berlin engagiert sich besonders für die Rechte und Belange von Kindern. Zusammen mit den Partnern soll ihnen daher rund um ihren Ehrentag ein unvergessliches Fest bereitet werden.  
Theaterprogramm

Puppenbühne, empfohlen für 1. – 6. Klasse
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Es lebte einmal eine arme Frau, die gebar ein Söhnlein. Und weil er eine Glückshaut um hatte, ward ihm geweissagt, es werde die Tochter des Königs zur Frau haben. Der König ärgerte sich über die Weissagung. Darum sagte er zu der armen Frau: „Überlasse mir das Glückskind, ich will es versorgen.“
Sa 1. + So 2. Juni, jeweils 14 + 16 Uhr

Das volle Programm
www.fez-berlin.de
facebook.com/fezberlin
Online-Tickets: https://tickets.fez-berlin.de/