Start Sport Hertha trifft ‚The Hoff‘

Hertha trifft ‚The Hoff‘

Foto: herthabsc

David Hasselhoff empfängt Hertha BSC in Santa Monica/Los Angeles 

Auf die Mannschaft wartete am Samstagabend, 25. Mai, in Santa Monica/Los Angeles ein ganz besonderes Empfangskomitee. US-Serien-Star und Sänger David Hasselhoff und seine Frau Hayley Roberts waren extra angereist, um den Herthanern ihre Unterstützung auf der #TearDownWallsTour zuzusagen. 

„Sollte Trump wirklich eine Mauer bauen, dann werde ich diese zu Fall bringen, genau wie damals die Berliner Mauer“, kommentierte der Baywatch-Star die politischen Ereignisse in seinem Heimatland. Zuletzt bekräftigte er seine Einstellung in der deutschen Talkshow ‚Markus Lanz‘. 

Hasselhoff erfuhr in den 90er Jahren seinen weltweiten Durchbruch als Serien-Schauspieler mit der US-Kultserie „Baywatch‘. Die Serie (1989-2001) ist die erfolgreichsten US-Fernsehserie des 20. Jahrhunderts, die in 144 Ländern ausgestrahlt und während ihrer erfolgreichsten Zeit wöchentlich von über einer Milliarde Menschen weltweit gesehen wurde. 

David Hasselhoff wird am 3. Oktober im Rahmen seiner ‚Freedom! The Journey Continues Tour 2019‘ ein Konzert in Berlin geben, zu dem er die Mannschaft herzlich eingeladen hat. Im Gegenzug wird ‚The Hoff‘ bei einem Heimspiel von Hertha BSC im Olympiastadion zu Gast sein.