Start Panorama Sommerferienprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin

Sommerferienprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin

20. Juni – 4. August 2019

In den Sommerferien 2019 bieten die Staatlichen Museen zu Berlin für Familien, Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Programm aus mehr- und eintägigen Workshops sowie Ausstellunggesprächen.

„Rauf auf die Insel“ heißt es auch in diesem Sommer: In der ersten und vierten Ferienwoche findet auf der Museumsinsel Berlin ein großes Sommercamp für Kinder und Jugendliche statt. Gemeinsam mit Künstler*innen erkunden Kinder und Jugendliche die Museen und nehmen insbesondere die Architektur und den Außenraum in den Blick. Der Kolonnadenhof wird hierbei zur Gipswerkstatt, zum Freiluftalelier, Fotostudio und Farblabor. Auch rund um den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin wird unter freiem Himmel gearbeitet: Hier werden Skulpturen für den Garten gebaut. Passend zur Jahreszeit widmet sich der Ferienworkshop im Neuen Museum dem Thema Sonne und lädt ein, Sonnen-Kunstwerke zu gestalten. Im Museum für Fotografie kann man erproben, wie man mit Licht zeichnen kann und wie Fotogramme entstehen. Darüber hinaus warten eine Vielzahl weiterer Angebote und Museen darauf, entdeckt zu werden. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr kostenfrei.

MEHRTÄGIGE WORKSHOPS

Teilnahmegebühr: 36 € (dreitägig), 78 € (viertägig) 

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

Museumsinsel Berlin

Sommercamp Museumsinsel – Rauf auf die Insel!

Erste Ferienwoche: Di – Do / 10 – 13 Uhr / 25. – 27.6.2019 (dreitägig) 

Vierte Ferienwoche: Di – Do / 10 – 13 Uhr / 16. – 18.7.2019 (dreitägig)

In der ersten und vierten Woche der Sommerferien findet ein Sommercamp für Kinder und Jugendliche auf der Museumsinsel Berlin statt. In verschiedenen Workshops werden insbesondere der Außenraum und die Architektur in den Blick genommen. Der Kolonnadenhof wird zur Aktionsfläche: Unter Anleitung von Künstler*innen wird hier fotografiert, gemalt, geformt und gebaut. In einer abschließenden Präsentation, zu der auch Eltern, Geschwister und Freund*innen eingeladen sind, werden die Ergebnisse aller Workshops zusammengetragen.

Freiluftatelier

Für Kinder von 6 – 12 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen 

Motive für ihre Gemälde fanden Künstler*innen oft im Freien. In der Alten Nationalgalerie findest du zahlreiche Beispiele hierfür. Mit einem Skizzenblock machst du dich im Außenraum der Museumsinsel Berlin auf die Suche nach den besten Motiven. Deine Skizzen sind Ausgangspunkt für ein großes Gemälde auf Leinwand.

Fotostudio

Für Jugendliche ab 13 Jahren

Mit nur einem Bild eine ganze Geschichte erzählen? Wie das geht, zeigen dir zahlreiche Kunstwerke in den Museen. Welche Geschichte willst du erzählen? Egal ob draußen vor der Architektur oder in den Museen neben einem Kunstwerk – auf der Museumsinsel findest du die perfekten Orte für deine Bildgeschichte. Von einer Fotografin erhältst du professionelle Tipps. 

Farblabor

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Die Bauwerke der Museumsinsel Berlin orientieren sich an der Architektur der Antike. Doch warum sind sie so farblos? Die Vorbilder im alten Rom und Griechenland waren oft in Farbe gestaltet. Im Sommercamp bringst du Farbe ins Grau der Museumsinsel. Zusammen mit anderen Teilnehmenden gestaltest du große und farbenstarke Stoff-collagen, die den Kolonnadenhof verwandeln werden.

Gipswerkstatt

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Kopien von bedeutenden Skulpturen anzufertigen, hat eine lange Tradition. Auf der Museumsinsel Berlin findest du zahlreiche Beispiele hierfür. Während des Sommercamps wird der Kolonnadenhof zur Gipswerkstatt. Du untersuchst Gipsmodelle, erlernst die Technik des Gipsabgusses und vervielfältigst ein Objekt deiner Wahl.

Das Sommercamp ist Teil des Vermittlungsprojekts „Connections“ der Staatlichen Museen zu Berlin. „Connections“ wird unterstützt durch das Kuratorium Preußischer Kulturbesitz.

Kulturforum, Gemäldegalerie

Malen wie in Stein gemeißelt

zur Sonderausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance”

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 25. – 27.6.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 6 – 12 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen 

Die Figuren in Mantegnas und Bellinis Gemälden sind klar umrissen. Manche ihrer Bilder wirken wie Reliefs aus Stein! Wie ist das gemacht? Mit Kreiden und Aquarellfarben imitierst du bunten Marmor und gestaltest daraus Bilder, die räumlich wie Reliefs wirken und eine Geschichte erzählen. Nach eigenen zeichnerischen Entwürfen gestaltest du ein Flachrelief aus Ton.

Kulturforum, Gemäldegalerie

Alles nur geklaut

zur Sonderausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance”

Di – Do / 14 – 17 Uhr / 25. – 27.6.2019 (dreitägig)

Für Jugendliche ab 13 Jahren

Darf man als Künstler*in bei anderen abkupfern? Was ist Fälschung, was ist Neuschöpfung? Du übernimmst Formen, Farben oder Kompositionsideen von Mantegna und Bellini. Im Atelier multiplizierst oder verfremdest du die Motive. Mit künstlerischen Techniken wie Zeichnung, Pause, Abklatsch oder Fotografie kreierst du dein großformatiges Kunstwerk.

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Wer steht da im Garten?

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 2. – 4.7.2019 (dreitägig)

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 23. – 25.7.2019 (dreitägig)  

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Garten des Hamburger Bahnhofs wird zum Sommeratelier! Unter freiem Himmel wird gebaut, geformt und geklebt. Ausgangspunkt für deine Erkundungen sind die Kunstwerke, die – versteckt oder auffällig, groß oder klein – rund um den Hamburger Bahnhof im Freien stehen und liegen. Du untersuchst die Werke und baust mit Pappe, Holz und Klebeband eine eigene Skulptur.

Museumsinsel Berlin, Neues Museum 

Märchenhafte Verwandlung

zur Sonderausstellung „Cinderella, Sindbad & Sinuhe. Arabisch-deutsche Erzähltraditionen“

Mi – Fr / 10 – 13 Uhr / 3. – 5.7.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 6 – 9 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen

Mit Tanz und Theater erkundest du die arabische und deutsche Märchenwelt. Verwandle dich in einen Wolf und ein Krokodil. Sei Bösewicht, Schlaumeier und Held*in. Wie fühlen sich Angst, Mut und Freude an? Du entwickelst eigene Geschichten und verwandelst sie mit den Ideen der anderen Teilnehmenden zu gemeinsamen Szenen aus Bewegung, Stimme und Tanz. Der Workshop wird in arabischer und deutscher Sprache durchgeführt.

Museumsinsel Berlin, Pergamonmuseum

Tape Art – Kunst aus Klebeband

Mi – Fr / 10 – 13 Uhr / 3. – 5.7.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Kennst du Tape Art – eine Kunstbewegung, die mit farbigen Klebebändern arbeitet? Du bekommst Tipps, wie du ein Bild kleben kannst. Du experimentierst, skizzierst und klebst ein eigenes Tape Art-Bild. Lass dich dabei von den Mustern und Zierbändern auf Objekten im Museum für Islamische Kunst inspirieren.

Museumsinsel Berlin, Altes Museum

Auswählen, Aufstellen, Ausleuchten

Di – Do / 14 – 17 Uhr / 9. – 11.7.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Es braucht ganz schön viel bis eine Ausstellung eröffnet werden kann! Finde heraus wie Ausstellungen entstehen. Wie werden die Objekte ausgewählt und arrangiert? Welche Berufe sind beteiligt? Welche Rolle spielen Licht und Farbe bei der Ausstellungsgestaltung? Wie wünschst du dir eine Ausstellung? Halte deine Ideen in einem Drehbuch oder einem Modell fest.

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Bildersound

zur Sonderausstellung „Jack Whitten. Jack’s Jacks”

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 9. – 11.7.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen

Wie klingen Farben und wie hören sich Bilder an? Inspiriert von Werken des Künstlers Jack Whitten erfindest du in der Ausstellung „Jack Whitten. Jack‘s Jacks“ Klanggeschichten, komponierst Musikstücke und malst Bilder zu Musik. An drei Tagen beschäftigst du dich mit der Verbindung zwischen Kunst und Musik.

Kulturforum, Kunstbibliothek

Stop – Motion – Film

zur Sonderausstellung „Transit-Zonen: Henning Wagenbreth in der Kunstbibliothek“

Di – Do / 14 – 17 Uhr / 9. – 11.7.2019 (dreitägig)

Für Jugendliche ab 13 Jahren

Wie entstehen animierte Bilder? Wie kann man eine Geschichte visuell erzählen? Inspirationen für einen kurzen Trickfilm findest du in den knallig-bunten Illustrationen des Künstlers Henning Wagenbreth. Zusammen mit den anderen Jugendlichen erstellst du ein Drehbuch, entwirfst die Hauptcharaktere und baust Modell-Kulissen und Szenen. Anschließend fügst du die Einzelbilder zu einem Filmclip am Computer zusammen.

Kulturforum, Kunstgewerbemuseum

Mode-Atelier: Vom Entwurf zum Textil

zur Sonderausstellung „Tracking Talents“

Di – Do / 11 – 15 Uhr / 16. – 18.7.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Woher nehmen Designer*innen ihre Anregungen? Wie setzen sie diese in Kleidungsstücke um? Welche Rolle spielen dabei innovative Technologien und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen? Was wird händisch gemacht, was übernehmen Maschinen? In der Ausstellung erforschst du den Entstehungsprozess von Mode am Beispiel eines gestrickten Kleidungsstücks. An einer Strickmaschine setzt du einen eigenen Entwurf um.

Museumsinsel Berlin, Neues Museum

Mission Sonne

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 22. – 24.7.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 6 – 9 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen 

Hast du auch schon mal den Lauf der Sonne beobachtet und dich gefragt, was genau die Sonne ist und kann? An archäologischen Objekten entdeckst du, wie sich Menschen früher die Sonne vorgestellt haben. Du erforschst Sonnenschiffe, Sonnengötter und Sonnenkalender. Du gestaltest dein eigenes Sonnen-Kunstwerk, das zusammen mit den Werken der anderen Teilnehmenden im Neuen Museum ausgestellt wird.

Museumsstandort Dahlem, Museum Europäischer Kulturen

Rummel im Museum

Di – Fr / 10 – 15 Uhr / 23. – 26.7.2019 (viertägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Ob Jahrmarkt, Karneval, Schützenfest – zu feiern gibt es immer etwas. Du erfährst in den Ausstellungen wie und warum unsere europäischen Nachbar*innen Feste feiern. Was macht ein Fest zum Fest? Welche Bräuche und Verkleidungen gibt es? In verschiedenen Werkstätten erfindest du Rummelapparate und Musikinstrumente, gestaltest traditionellen Schmuck, entwirfst Papierfiguren für ein Theater oder lernst Zaubertricks.

Eine gemeinsame Abschlusspräsentation findet am Freitag, 26. Juli 2019, ab 13.30 Uhr statt. Familien und Freund*innen sind herzlich eingeladen

Museumsinsel Berlin, Altes Museum

Starke Typen!

zur Sonderausstellung „Starke Typen. Griechische Porträts der Antike”

Di – Do / 14 – 17 Uhr / 30.7. – 1.8.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Starke Typen, das sind Sportler*innen, Politiker*innen, Krieger*innen oder auch Dichter*innen, Priester*innen und König*innen. Du erforschst die Darstellungen antiker Griech*innen. Du zeichnest Porträts und modellierst aus Ton Bildnisse, die dich, deine Freund*innen oder eine Person deiner Wahl in starken Posen zeigen.

Museumsinsel Berlin, Bode-Museum

Mein Ding! Mein Museum!

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 30.7. – 1.8.2019 (dreitägig)

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Stell dir vor, du könntest dein eigenes Museum bauen. Du bringst ein Lieblingsding mit und suchst dir Kunstwerke im Bode-Museum aus, die dazu passen. Welche Verbindungen findest du zwischen deinem Objekt und den Objekten im Museum? Welche Geschichten fallen dir dazu ein? Du baust ein Modell aus Pappe und bestückst es mit von dir gezeichneten und modellierten Skulpturen – dein Museum.

Museum für Fotografie

Fotogramme: Zeichnen mit Licht

zur Sonderausstellung „Bauhaus und die Fotografie”

Di – Do / 11 – 15 Uhr / 30.7. – 1.8.2019 (dreitägig)

Für Jugendliche ab 13 Jahren

In der Ausstellung entdeckst du die Vielfalt der fotografischen Ausdrucksformen. Im Workshop experimentierst du selbst mit Licht und Fotopapier. Zusammen mit einer Fotografin erschaffst du eigene Fotogramme. Du lernst eine der frühesten Techniken der kameralosen Fotografie kennen.

Jedes Bild, das entsteht, ist einmalig.

EINTÄGIGE WORKSHOPS 

Teilnahmegebühr: 9 €

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich

Museumsinsel Berlin, Bode-Museum

MIX MAX: Chimären, Sirenen und andere Neuschöpfungen

Sa / 14 – 16 Uhr / 22.6.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Ein Adler mit zwei Köpfen, ein Mensch mit Hühnerfüßen? Wer hat sich solche Wesen ausgedacht? Welche Bedeutungen haben sie? Du zeichnest die Mischwesen, die du im Museum entdeckst. Dann lässt du deiner Fantasie freien Lauf und entwickelst ein Legespiel, das lustige Neuschöpfungen zulässt.

Museumsinsel Berlin, Pergamonmuseum

Einhörner – jetzt auch im Museum!

Sa / 14 – 16 Uhr / 22.6., 13. + 27.7.2019

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Derzeit sind Einhörner sehr beliebt: Es gibt sie als Plüschtiere, auf Stickern, als Anhänger… und auch im Museum für Islamische Kunst. Dort siehst du sie auf Fliesen zusammen mit Elefanten. Wie wurden sie dargestellt? Welche Besonderheiten weisen sie auf? Welche Geschichten sind mit ihnen verbunden? Du sammelst Anregungen für dein Fabeltier, das du aus Modelliermasse und Farbe kreierst.

Ab 13.7.2019: Eingang zum Pergamonmuseum über James-Simon-Galerie, Treffpunkt: Gruppenkasse, oberes Foyer

Museumsstandort Dahlem, Museum Europäischer Kulturen

Offene Werkstatt: Textile Techniken

So / 14 – 17 Uhr / 23. + 30.6.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

In der Ausstellung „100 Prozent Wolle” werden textile Techniken vorgestellt. Hast du schon einmal Stricken, Häkeln oder Weben ausprobiert? In der Werkstatt stehen dir Werkzeuge und Materialien dafür zur Verfügung. Gemeinsam mit anderen tauschst du dich über Techniken,

Tricks und persönliche Erlebnisse aus.

Museumsinsel Berlin, Neues Museum

Forschen wie ein Archäologe

So / 14 – 16 Uhr / 23.6., 14. + 28.7.2019

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

In der Ausstellung erkundest du, wie die Alten Ägypter vor 3.000 Jahren gelebt haben, an welche Götter sie glaubten und welche Schrift sie verwendeten. Dabei nutzt du die Methoden der Archäologen. Durch genaues Hinsehen, Abzeichnen, Fotografieren, Beschreiben, Messen und Vergleichen findest du einiges über das Alte Ägypten heraus.

Museumsinsel Berlin, Altes Museum

Labor Antike: Tausend Scherben – eine Vase

Sa / 14 – 16 Uhr / 29.6. + 3.8.2019 

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Im Labor Antike findest du heraus, wie aus zerbrochenen Fundstücken wieder ganze Statuen oder Vasen werden. Du nimmst Marmor und Keramik genau unter die Lupe und lernst den Unterschied zwischen altem Original und moderner Kopie erkennen. Wie gestaltest du die fehlenden Arme, Beine oder Nasen antiker Götter und Helden?

Museumsinsel Berlin, Neues Museum

Feuer! Eine zündende Idee

So / 14 – 16 Uhr / 30.6. + 21.7.2019

Für Familien und Kinder von 6 –12 Jahren

Auf den Spuren des Feuers gehst du im Museum auf Entdeckungsreise. Wer hatte wann die zündende Idee, das Feuer zu nutzen? Welche Erfindungen und Mythen verdanken wir dem Feuer? Ob Steinzeitfeuerzeug, Einschusslöcher oder ein Vulkan – das Museum steckt voller heißer Themen! Du stellst einen Lederbeutel her und dein eigenes Steinzeitfeuerzeug zusammen.

Kulturforum, Kunstgewerbemuseum

Zwiebelmuster – Von der Idee zum Design

So / 14 – 16 Uhr / 30.6., 7.7. + 4.8.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Woher nehmen die Porzellangestalter*innen ihre Anregungen? In diesem Workshop wird der Gestaltungsprozess von der Idee bis zum fertigen Design verfolgt. Du lässt dich in der Ausstellung von Mustern auf Porzellan inspirieren und zeichnest Motive aus der Natur nach. Im Anschluss entwirfst und druckst du ein Muster auf Teller oder Tassen.

Museumsinsel Berlin, Altes Museum

Labor Antike: Schreiben wie Griechen und Römer

Sa / 14 – 16 Uhr / 6.7.2019

Für Kinder von 9 – 12 Jahren 

Schreiben mit einer Metallspitze auf Wachs oder mit Tinte aus Galläpfeln? Das klingt nicht besonders fortschrittlich, dabei hatten Griechen und Römer schon große Bibliotheken für ihre Gelehrten. Im Labor Antike lernst Du ihre geheimnisvollen Zeichen kennen und schreibst auf Tonscherben und Papyrus.

Kulturforum, Gemäldegalerie

Farbwerkstatt

Sa / 14 – 16 Uhr / 6.7. + 3.8.2019

Für Kinder von 6 –12 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen

Die Bilder in der Gemäldegalerie erzählen Geschichten in Farbe. Welche gestalterischen oder technischen Tricks kannst du dir bei den Alten Meistern abschauen, welche neuen erfindest du? Im Atelier experimentierst du mit Pigmenten, Aquarell- und Pastellfarben.

Museum Berggruen / Sammlung Scharf-Gerstenberg

Hirngespinste und Luftschlösser

Sa / 14 – 16 Uhr / 6.7. + 3.8.2019 

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Wenn du träumst, passieren die wundersamsten Dinge. Das wussten auch Künstler wie René Magritte, Salvador Dalí oder Max Ernst. Inspiriert von ihren Träumen malten sie fantasievolle Bilder mit z.B. Mischwesen aus Mensch und Tier oder schwebenden Gegenständen. Was würdest

du in deinen Träumen gerne erleben? Du bringst mit Foto und Collagematerial deine eigene Traumwelt aufs Papier.

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Ich versteh nur Bahnhof

So / 14 – 16 Uhr / 7. + 21.7.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren 

„Ich versteh nur Bahnhof!“, das sagen manche Menschen, wenn sie etwas nicht verstehen. Du suchst nach Kunstwerken, die für dich besonders rätselhaft erscheinen und entwickelst für sie eine eigene Sprache, Schrift oder ein Zeichensystem. Verwirrung auf voller Linie: Nur du hast noch den Durchblick!

Museumsinsel Berlin, Neues Museum

Hinkelstein & Zaubertrank: Die Wahrheit über Asterix und Obelix

So / 14 – 16 Uhr / 7.7. + 4.8.2019

Für Kinder von 9 – 12 Jahren

Die Kelten, die die Römer Gallier nannten, kennst du aus den Comics von Asterix und Obelix. Im Neuen Museum gibt es viele Gegenstände, die in den Geschichten von Asterix und Obelix vorkommen. Aber es haben sich auch Fehler eingeschlichen! Gab es wirklich einen Zaubertrank? Was hat es mit den Hinkelsteinen auf sich? Nach dem Ausstellungsbesuch stellst du eine keltische Fibel her.

Museumsinsel Berlin, Bode-Museum

Tempo, Tempo!

Sa / 14 – 16 Uhr / 13.7.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Vor wem läuft Daphne davon? Warum hat es die Jagdgöttin Diana so eilig? In welchem Takt könnte sich die Tänzerin von Canova bewegen? Du stellst die Bewegungen der Skulpturen nach und erstellst Skizzen. Davon ausgehend fertigst du Plastiken aus Draht, die Bewegung spiegeln.

Museumsinsel Berlin, Altes Museum

Göttliche Requisiten im Einsatz!

Sa / 14 – 16 Uhr / 20.7.2019

Für Familien u. Kinder von 6 – 12 Jahren mit u. ohne Beeinträchtigungen

Warum hält Gott Zeus einen Zepter und Göttin Nike einen Lorbeerkranz? Wie und woran erkennst du die Gött*innen der griechischen Antike? Welche Aufgaben und Schutzfunktionen wurden ihnen zugeschrieben? Mit Gewändern und Requisiten inszenierst du dich als griechischer Gott

oder Göttin und hältst dieses in Fotos fest.

Museum Berggruen / Sammlung Scharf-Gerstenberg

Schauen, horchen, stempeln

Sa / 14 – 16 Uhr / 20.7.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Wie klingt deine Stadt? Der Künstler Paul Klee hatte ein großes Interesse an Farbe, Architektur und Musik. Aus farbigen Drei- und Vierecken gestaltete er rhythmische Stadtlandschaften. Die Formen waren für ihn Töne, die Farben unterschiedliche Klänge. Mit selbst gemachten Stempeln komponierst auch du farbige Stadtbilder zu Musik.

Museumsinsel Berlin, Bode-Museum

Reliefs – Bilder in 3 D

Sa / 14 – 16 Uhr / 27.7.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Als „Relief“ bezeichnet man geformte oder geschnitzte Holz-, Stein-, Ton- oder Bronzebilder. Oft zeigen sie viele Figuren und aufwendige Details. Welche Techniken nutzten die Künstler um Reliefs herzustellen? Wir werfen einen Blick in die Werkzeugkammer des Bode-Museums und gestalten in der Werkstatt ein Relief aus Ton.

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Mach dir ein Bild!

zur Sonderausstellung „Jack Whitten. Jack’s Jacks“

So / 14 – 16 Uhr / 4.8.2019

Für Kinder von 6 – 12 Jahren 

Der Künstler Jack Whitten malte im Laufe seines Lebens in unterschiedlichen Stilen, er experimentierte mit Farbe und entwickelte einen einzigartigen Mosaik-Stil. Komm in die Ausstellung und schau dir seine Bilder genau an. Wovon erzählen sie und wie wurden sie gemacht? Im Atelier experimentierst du ganz nach Jack Whittens Devise: „Ich mache ein Gemälde, ich male es nicht!“

AUSSTELLUNGSGESPRÄCHE (AUSWAHL) 

Teilnahmegebühr: 4 € 

Begrenzte Teilnehmerzahl. Tickets sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.

Kulturforum, Gemäldegalerie

Entdeckungen in der Gemäldegalerie

So / 14 – 15 Uhr / 23.6., 14. + 28. 7. 2019 (jeden 2. und 4. Sonntag im Monat)

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Welches ist das älteste Bild? Welches das größte? Welches birgt die spannendsten Geschichten? Auf welchem sind die schrägsten Typen dargestellt? Du erkundest die Gemäldegalerie und findest dein persönliches Highlight. Die Themen wechseln wöchentlich und sind der Homepage zu entnehmen.

Museumsinsel Berlin, Pergamonmuseum

Streifzüge durchs Pergamonmuseum

So / 11.30 – 12.30 Uhr / 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7. + 4.8.2019 (jeden Sonntag)

Für Familien und Kinder von 6 – 12 Jahren

Gleich drei Museen unter einem Dach! Das Pergamonmuseum hält eine Fülle unterschiedlicher Themen bereit. Interessierst du dich für Musik aus der Antike, Mesopotamien oder islamischen Regionen? Liebst du Ornamente und Muster aus aller Welt? Hast du ein Faible für antike Bauwerke? Die Themen wechseln wöchentlich und sind der Homepage zu entnehmen.

Museumsinsel Berlin, Pergamonmuseum. Das Panorama

Zeitreise nach Pergamon

So / 15 – 16 Uhr / 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7. + 4.8.2019 (jeden Sonntag)

Für Familien und Kinder von 6 – 12 Jahren

Mach eine Zeitreise ins Jahr 129 n. Chr. und entdecke die antike Stadt Pergamon! Das gewaltige Rundbild des Künstlers Yadegar Asisi macht es möglich. Du verschaffst dir einen Überblick über Tempel, Theater und Paläste und vergleichst die Rekonstruktionen mit Originalobjekten aus

der Zeit.

Museumsinsel Berlin, Alte Nationalgalerie

Impressionismus – was ist das denn?

zur Sonderausstellung „Gustave Caillebotte. Maler und Mäzen des Impressionismus“

Sa / 15 – 16 Uhr / 29.6., 6.7., 20.7. + 3.8.2019 (jeden 1., 3. und 5. Samstag im Monat)

Für Kinder von 6 – 12 Jahren

Hast du eine Idee, was Impressionismus bedeutet? Finde jene Bilder, die sich durch Farbe, Licht, Malweise oder Stimmung von anderen in der Alten Nationalgalerie unterscheiden. Such dir eine besondere Stimmung aus und bringe einen Farbenreigen aus Flecken und Punkten aufs Papier!

Schloss Köpenick, Kunstgewerbemuseum

Tulpen, Rosen, Primeln

So / 14.30 – 15.30 Uhr / 14.7.2019 (jeden 2. Sonntag im Monat)

Für Familien und Kinder von 6 – 12 Jahren

Auf dem Porzellan der großen, gedeckten Tafel im Wappensaal

entdeckst du leuchtende Tulpen, Rosen, Primeln und viele andere Blumen. Wie kamen die Blumen auf das Porzellan? Welche Bedeutung haben sie? Wer saß an der Tafel? Mit welchen Blumen würdest du dein Porzellan verzieren? Bei schönem Wetter kannst du anschließend

deine Lieblingsblumen im Schlosspark zeichnen.

Das gesamte Sommerferienprogramm der Staalichen Museen zu Berlin finden Sie auf www.smb.museum.

In allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin liegt das Sommerferienprogramm 2019 auch zum Mitnehmen aus. Als pdf finden Sie es zum Download hier.

Information und Buchung

Staatliche Museen zu Berlin

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste

Tel.: +49 30 266 42 42 42 (Mo–Fr 9–16 Uhr)

E-Mail: service@smb.museum

www.smb.museum