Start Neukölln Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Britz wurde ein 31-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 21-Jähriger gegen 0.55 Uhr mit seinem Renault den Buckower Damm in Richtung Hochspannungsweg. Der Fußgänger wollte von rechts kommend die Fahrbahn überqueren und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 31-Jährigen mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Fahrzeug wurde für ein technisches Gutachten sichergestellt. Die weitere Unfallbearbeitung hat der zuständige Verkehrsermittlungsdienst übernommen.