Start Panorama Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag wurde ein jugendlicher Radfahrer in Friedrichshagen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Aussagen und Ermittlungen befuhr der 14-Jährige gegen 17.30 Uhr den Gehweg des Fürstenwalder Dammes vom Bahnhof Friedrichshagen aus kommend stadtauswärts, wechselte unvermittelt auf die Fahrbahn und stieß mit einem Renault zusammen, mit dem eine 24-jährige stadteinwärts fuhr. Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Gesichtsverletzungen und wurde durch Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und bis 18.10 Uhr zum Ausfall der Straßenbahnlinie 61 in beide Richtungen, da der Pkw auf den Tramgleisen zum Stehen kam.