Start Pankow Festnahme nach mehrfacher Sachbeschädigung und Widerstand

Festnahme nach mehrfacher Sachbeschädigung und Widerstand

In der vergangenen Nacht nahmen Beamtinnen und Beamte einen 40-Jährigen fest, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen im Ortsteil Stadtrandsiedlung Malchow begangen zu haben. Gegen 23.40 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei in die Piesporter Straße, nachdem er den später Festgenommenen beim Besprühen einer Hauswand beobachtet hatte. Einsatzkräfte nahmen den 40-Jährigen fest. Bei seiner Durchsuchung fanden sie unter anderem mehrere Sprühdosen und Permanent-Marker. In unmittelbarer Umgebung wurden weitere 15 Sachbeschädigungen festgestellt. Während der Festnahme leistete der Mann Widerstand und beleidigte die eingesetzten Kräfte. Im Polizeigewahrsam verletzte sich der Festgenommene selbst, so dass ihn alarmierte Rettungskräfte in eine Klinik bringen mussten. Einsatzkräfte wurden bei dem Widerstand nicht verletzt.