Start Panorama Ein Schwerverletzter nach Streit in Alt-Treptow

Ein Schwerverletzter nach Streit in Alt-Treptow

Ein Mann wurde bei einem Streit in der vergangenen Nacht in Alt-Treptow schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge geriet der 20-Jährige kurz nach Mitternacht im Treptower Park mit einem Mann zunächst in einen Streit, in deren Verlauf der 20-Jährige dem unbekannten Mann laut Zeugenangaben einen Kopfstoß verpasst haben soll. Anschließend soll der Mann dem 20-Jährigen mit einer Glasflasche gegen den Kopf geschlagen haben. Ein Zeuge brachte den unbekannten Mann anschließend zu Boden. Dieser konnte sich jedoch befreien und flüchtete in Richtung S-Bahnhof Treptower Park. Der 20-Jährige hatte bei dem Schlag mit der Flasche schwere Verletzungen erlitten und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Kriminalpolizei der Direktion 6 ermittelt.