Start Berlin Mitte Fahrzeug kommt von Straße ab und erfasst Fußgängerinnen

Fahrzeug kommt von Straße ab und erfasst Fußgängerinnen

Bei einem Verkehrsunfall in Mitte wurden heute Mittag insgesamt vier Menschen verletzt, drei von ihnen müssen nach derzeitigem Stand auch noch weiter in Krankenhäusern behandelt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 51-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 13.10 Uhr in der Mohrenstraße aus gesundheitlichen Gründen bewusstlos und kam daraufhin mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Hier erfasste der Mercedes dann eine 60 Jahre alte Fußgängerin, die in der Folge zwischen Auto und einer Hauswand eingeklemmt wurde. Auch eine zweite Fußgängerin, ebenfalls 60 Jahre alt, wurde von dem Auto getroffen und hierbei verletzt. Passanten kümmerten sich um die Verletzten, alarmierten Feuerwehr und Polizei und leisteten Erste Hilfe. Ein Notarzt übernahm wenig später die Versorgung der zuvor eingeklemmten Frau. Ein 41-Jähriger, der als Beifahrer im Mercedes saß, wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Derzeit steht noch nicht fest, ob er stationär aufgenommen werden muss. Die Ermittlungen dauern an.