Start Events Malchow: Reit- und Springturnier feiert 25. Jubiläum

Malchow: Reit- und Springturnier feiert 25. Jubiläum

Symbolfoto

Vom Freitag, 23. August, bis Sonntag, 25. August, findet in Berlin-Malchow das Jubiläumsturnier des Reit- und Fahrvereins Kleeblatt auf dem Reitplatz zwischen Märchenweg und Blankenburger Pflasterweg statt. Mehr als 600 Pferde werden an dem reiterlichen Wettbewerb teilnehmen.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt alle Interessierten herzlich dazu ein: „Bereits zum 25. Mal veranstaltet Kleeblatt e.V. sein jährliches Reit- und Springturnier. Das Bezirksamt Lichtenberg unterstützt den Verein dabei. Nicht nur für die Reitsportler und -sportlerinnen in Berlin und Brandenburg ist das Turnier inzwischen zu einem festen Termin geworden, auch Pferdefreunde aus ganz Deutschland werden anreisen.“

Neu in diesem Jahr ist eine Dressurprüfung des vom Regionalverband Berlin gesponserten Berliner Schulreiter-Cups 2019 sowie die Prüfung „Hobby Horse / Steckenpferd“, bei der schon die kleinsten – sechs Jahre und jünger – ihr Können unter Beweis stellen. Auch die Prüfung „Jump and Run“ wird für Unterhaltung sorgen – dabei überwinden ein Reiter und ein Läufer im Kostüm nacheinander einen Springparcours.

Kurzweilige Unterhaltung wird außerdem geboten mit Kutsch-Vorführungen der beiden vereinseigenen Ponys und mit einer Vorführung der Voltigierer am Sonntagnachmittag. Das Highlight für die Kleinsten darf natürlich auch nicht fehlen: am Samstag und Sonntag ab 13 Uhr gibt es, wie jedes Jahr, das Kinderreiten auf Vereinspferden.

Das Turnier findet am Freitag von 11 bis 18 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenfrei und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch Parkplätze stehen über die Zufahrt vom Blankenburger Pflasterweg gegenüber dem Golfplatz gegen Gebühr zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Turnier mit den Bussen 259 oder 154 bis zur Haltestelle Malchow/Dorfstraße am besten zu erreichen. Von dort ist der Weg dann ausgeschildert.

Die Kleeblätter freuen sich auf zahlreiche Interessierte!