Start Neukölln Auseinandersetzung mit Messer – 21-Jähriger festgenommen

Auseinandersetzung mit Messer – 21-Jähriger festgenommen

Mit schweren Verletzungen kam gestern Abend ein 19-Jähriger in eine Klinik. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es gegen 17.20 Uhr am Hermannplatz in Neukölln erst zu verbalen und dann zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen dem 19-Jährigen und einem 21-Jährigen. Im Zuge dieses Streits soll der Ältere den Jüngeren mit einem Messer am Hals verletzt haben. Von Zeugen alarmierte Polizisten nahmen den Tatverdächtigen noch am Ort fest. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Blutentnahme wurde der Mann für die weiterermittelnde Kriminalpolizei eingeliefert.