Start Panorama Spandau: Fußgänger von Kleinkraftrad erfasst

Spandau: Fußgänger von Kleinkraftrad erfasst

Gestern Mittag stieß ein Fußgänger in Spandau beim Überqueren der Fahrbahn mit einem Kleinkraftrad zusammen.

Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der 81-Jährige gegen 12.15 Uhr die Fahrbahn der Charlottenbrücke und wurde von einem 25-Jährigen erfasst, der mit der Simson die Brücke in Richtung der Straße Stabholzgarten befuhr.

In der Folge des Zusammenstoßes stürzten beide und verletzten sich. Während der Senior mit Kopf- und Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde, konnte der Rollerfahrer dies nach einer Behandlung wieder verlassen.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.