Start Panorama CDU Prenzlauer Berg Ost #Kiezpartei beim Bundesweiten Vorlesetag in der Wilhelm von...

CDU Prenzlauer Berg Ost #Kiezpartei beim Bundesweiten Vorlesetag in der Wilhelm von Humboldt Gemeinschaftsschule

Quelle: CDU Prenzlauer Berg Ost #Kiezpartei

 Prenzlauer Berg. Seit 2004 findet in Deutschland der Bundesweite Vorlesetag, eine gemein-same Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, statt. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. 

In diesem Jahr las der Vorsitzende der CDU Prenzlauer Berg Ost #Kiezpartei David Paul in der Wilhelm von Humboldt Gemeinschaftsschule vor: 

“Vorlesen ist für die Entwicklung der Kinder von großer Bedeutung, jedoch wird es nicht bei allen Familien gelebt”, so David Paul. Das diesjährige Motto des Vorlesetags war “Sport und Bewegung”. Als bekennender 1. FC Union Berlin Fan, wurde das Buch “Alles auf rot”, ein Buch über den Köpenicker Fußball-Club, zum Besten gegeben. David Paul führt weiter aus: “Die Vor-lesestudie 2019 brachte interessante Fakten zu Tage, so lesen rund 32% aller Eltern in Deutschland ihren Kindern im Vorlesealter von zwei bis acht Jahren zu selten oder nie vor. Die-ser Wert hat sich seit 2013 nicht verändert. Diese Zahlen sind alarmierend und daher freue ich mich über diese gemeinsame Initiative.” 

Weiterführende Informationen zur Vorlesestudie 2019 können Sie hier abrufen: https://www.vorlesetag.de/vorlesetag/studien-zum-vorlesen/